Star Trek ist wieder im Anflug

Verleih

Die TV-Adaption der Star Trek-Parodie Galaxy Quest nimmt wieder Fahrt auf, nachdem das TV-Projekt von Amazon nach dem Tod von Alan Rickman im Vorjahr auf Eis gelegt wurde. Mit Paul Scheer wurde ein neuer Drehbuchautor gewonnen. Er schrieb zuletzt Episoden für US-Serien wie Veep und Fresh Off The Boat. Wie Deadline Hollywood berichtet, ist jedoch unklar, ob - wie ursprünglich geplant – mit der Originalbesetzung aus dem Kinofilm gedreht wird.

Verleih

Im Kino warGalaxy Questim Jahr 1999 ein unerwarteter Erfolg als kurzweilige Star Trek-Parodie, die auch den Fan-Kult rund um die klassische TV-Serie auf die Schippe nahm.

Inzwischen ist Science-Fiction auch im Fernsehen wieder ein gefragtes Genre und auch Star Trek erlebt in diesem Jahr ein Revival:

Star Trek: Discovery – Fortsetzung der Kult-Serie

Im September soll die Kult-Serie selbst mit "Star Trek: Discovery" eine späte Fortsetzung auf Netflix finden.

The Orville – Noch eine Start Trek-Parodie

Eine ähnliche Parodie wie Galaxy Quest startet Anfang September auf dem US-Sender FOX. Schöpfer und Hauptdarsteller der Serie ist Seth MacFarlane, der Schöpfer von "Family Guy".

Kommentare