Star Spangled To Death 1 (Jack is the Spirit not of Life but of L)

 USA 1957
Avantgarde 
film.at poster

Eine mehrteilige Collage über die philosophischen Widersprüche und den politischen Wahnsinn im Amerika des 20. Jhdts..

Ken Jacobs: "Ein Epos, das Hunderte von Dollars gekostet hat!" - hauptsächlich zwischen 1957 und 1960 gedreht, einige Male in improvisierten Rohfassungen präsentiert, dann - mangels Geld für die Endproduktion und aus Frustration - beiseite gelegt und in verschiedenen Versionen gut einmal pro Dekade aufgeführt. Im Jahr 2003 vollendet Jacobs diese über sechs Stunden lange, möglicherweise endgültige Fassung von "Star Spangled To Death2 - das Opus magnum eines der wichtigsten Avantgardefilmmacher der Kinogeschichte.
Jacobs alterniert seine "Guerrilla Theater"-Aufnahmen um den einzigartigen Jack Smith im Manhattan der 50er Jahre mit zahllosen Ausschnitten aus Spiel-, Dokumentar-, Zeichentrick- und Werbefilmen (etwa für die National Rifle Association) und verschmilzt sie zu einem "schmerzhaft schönen Taumel zwischen kindischem Benehmen und politischer Verzweiflung" (Hoberman).

Länge: 201 Min.

Details

Jack Smith, Jerry Sims, Cecila Swann
Ken Jacobs
Ken Jacobs

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken