© REUTERS

Stars
04/28/2021

Adam Sandler verlässt Restaurant – Kellnerin geht auf TikTok viral

Eine Kellnerin geht auf TikTok viral, nachdem sie Schauspieler Adam Sandler nicht erkannte.

Adam Sandler wirkt auf privaten Fotos wie der gechillteste Promi, den es gibt. Immer in Basketball-Shorts, immer im Oversize-Sweatshirt – und vor allem soll der Schauspieler einer der freundlichsten und bodenständigsten Stars überhaupt sein.

Dieses Gerücht bestätigen zumindest einige Kommentare unter einem kürzlich viral gegangenen TikTok-Video, in dem Adam Sandler mit einer seiner Töchter ein Restaurant betritt. Eine Mitarbeiterin erklärte dem 54-Jährigen, er müsse 30 Minuten auf einen Tisch warten, woraufhin der Schauspieler das Frühstückslokal verließ.

Die Kellnerin namens Dayanna veröffentlichte das Video auf TikTok, das mittlerweile über 8 Millionen Mal gesehen wurde. Sie erkannte den Star aufgrund des Mund-Nasen-Schutzes nicht, weshalb sie sich selbst den Clown-Filter verpasste – ihr war es also sichtlich peinlich.

"Bitteeee komm zurück", schrieb sie unter das virale Video. Die Userinnen und User sind sich allerdings einig: Dayanna hätte das Richtige getan und den Promi gleich wie alle anderen Gäste behandelt.

Sie brauche sich deshalb nicht zu schämen, heißt es. Wir nehmen an, dass die Restaurant-Mitarbeiterin aber nichts dagegen gehabt hätte, Adam Sandler im Lokal zu bedienen.

Aber auch die Reaktion von Adam Sandler selbst wurde bejubelt: Der Hollywood-Star verließ ohne Weiteres das Lokal und spielte die "Wissen Sie nicht, wer ich bin?"-Karte wie so viele andere Promis nicht aus.

"Die Tatsache, dass er 'Ich bin Adam Sandler' sagen hätte können und es nicht getan ist, ist der Hammer", schrieb eine Userin.

"Ich hätte den Respekt vor einem Restaurant verloren, das Promis vor allen anderen aus der Schlange nimmt", schrieb eine andere.

Die TikTok-Community ist sich einig: Dayanna hat sich richtig verhalten. Genauso wie der Hollywood-Star selbst.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.