Andy Hallwaxx 2021 in "Der Barbier für Kinder" in der Staatsoper

© APA - Austria Presse Agentur

Stars

Schauspieler und Regisseur Andy Hallwaxx 56-jährig gestorben

Der gebürtige Burgenländer war ein Jahrzehnt lang Volkstheater-Ensemblemitglied und hat in vielen niederösterreichischen Theaterproduktionen mitgewirkt.

12/07/2023, 11:33 AM

Der Schauspieler und Regisseur Andy Hallwaxx ist tot. Der gebürtige Burgenländer ist in der Nacht auf Mittwoch laut einer Aussendung des Theaterfests Niederösterreich in der Nacht auf Mittwoch 56-jährig verstorben. Er habe vielerorts gearbeitet und seine Spuren hinterlassen: ob bei den Festspielen Berndorf, bei den Schlossfestspielen Weitra, im Filmhof Asparn oder aktuell bei den Sommerspielen Melk und der operklosterneuburg.

Hallwaxx habe die Theaterlandschaft in Niederösterreich wesentlich mitgeprägt und gestaltet, wurde betont. Er sei ein Meister der Komödie und des musikalischen Unterhaltungstheaters gewesen und mitten in den Vorbereitungen für seine Inszenierung im kommenden Sommer gestanden. "Andy Hallwaxx war ein wunderbarer Mensch, ein fantastischer Künstler und ein besonders liebenswerter Kollege", betonte Kristina Sprenger, Obfrau des Theaterfestes Niederösterreich.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Andy Hallwaxx wurde 1967 in Kemeten im burgenländischen Bezirk Oberwart geboren. Vom Kindertheater über seine eigene Theatertruppe (Hall & Waxx Company) kam der gelernte Friseur ans Wiener Volkstheater, wo er zehn Jahre im Ensemble war. Seine Regietätigkeit führte ihn u. a. an die Staatsoperette Dresden, an das Musiktheater Linz, zu den Schlosspielen Kobersdorf, zum Carinthischen Sommer, ans Wiener Metropol, zu den Sommerspielen Melk, zur operklosterneuburg, zu den Schlossfestspielen Weitra, ans Stadttheater Berndorf und zum Wiener Musikverein.

Als Schauspieler war Hallwaxx u. a. an der Wiener Staatsoper, am Theater an der Wien und am Volkstheater, am Stadttheater Klagenfurt, im Musikverein Wien, im Wiener Konzerthaus, in der Glocke in Bremen und im Gasteig in München engagiert. Als Filmschauspieler war er in Serien wie "Die Bergretter", "SOKO Donau", "Schnell ermittelt", "Der Fall des Lemming", "Der Winzerkönig", "Trautmann" und "Kommissar Rex" in Episodenrollen zu sehen. 1997 bis 2004 war Hallwaxx Leiter des Carinthischen Kindersommers.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat