© REUTERS/Hannah Mckay

Stars
03/23/2021

"Wetteifer": Anna Faris spricht über Scheidung von Chris Pratt

"Scary Movie"-Star Anna Faris sprach über ihre Scheidungen von Chris Pratt (2018) und Ben Indra (2008).

von Lana Schneider

Anna Faris sprach mit Gwyneth Paltrow in ihrem Podcast "Unqualified" über ihre vergangenen Ehen mit Chris Pratt und Ben Indra. Sie glaube, dass ihr Wetteifer Schuld an den Scheidungen gewesen sei.

Konkurrenzkampf sorgte für Spannungen

Schauspielerin Faris verriet im Interview, dass ihr Wetteifer und die ständige Konkurrenz mit ihren Ex-Männern für Spannungen innerhalb der Beziehungen sorgte.

"Meine zwei Ehen waren mit Schauspielern und ich glaube nicht, dass wir gut darin waren, unseren Wetteifer beiseite zu schieben. (...) Ich konnte das zumindest nicht, ich bin eine stolze Person und will keine Verletzlichkeit zeigen", gab die 44-Jährige zu. 

"Jegliche Art von Konkurrenz und Vergleich – damit konnte ich nicht gut umgehen, denke ich. Ich hoffe ich konnte daran wachsen", fügte Faris abschließend hinzu.

Anna Faris war von 2004 bis 2008 mit Ben Indra verheiratet und von 2009 bis 2018 mit Chris Pratt. Mit Pratt hat sie den gemeinsamen Sohn Jack. Derzeit plant die Schauspielerin ihre dritte Hochzeit mit Kameramann Michael Barrett.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.