© Getty Images / Jim Spellman / Kontributor

Stars
06/10/2021

Blake Livelys Vater ist im Alter von 74 Jahren verstorben

Ernie Lively, der Vater von Schauspielerin Blake Lively, ist vergangene Woche an Herzproblemen verstorben.

Blake Livelys Vater Ernie ist vergangenen Donnerstag im Alter von 74 Jahren in Los Angeles verstorben. Bekannt wurde der Tod des US-Schauspielers aber erst jetzt – und der Todesfall wurde auch von einem Sprecher gegenüber dem "People"-Magazin bestätigt.

Als Todesursache wurden Herzprobleme genannt. Bekannt wurde der Vater von Blake Lively durch die Kultserie "The Waltons", die in den 70er-Jahren große Erfolge feierte. Seitdem arbeitete der Schauspieler an zahlreichen Fernsehproduktionen mit. Unter anderem spielte er in der Serie "Falcon Crest" und "Akte X". Mit Wesley Snipes war er im Actionfilm "Passagier 57" zu sehen.

Auch Blake Lively stand zweimal mit ihrem Vater vor der Kamera: Das Vater-Tochter-Duo spielte in der Kinokomödie "Eine für 4" und dessen Fortsetzung mit. Die 33-Jährige äußerte sich noch nicht zum Tod ihres Vaters. Auch ihr Ehemann Ryan Reynolds postete auf Twitter lediglich Werbung für sein Gin-Unternehmen. 

Blake Lively hat vier Geschwister, die alle als Schauspielerinnen und Schauspieler aktiv sind. Ernie Lively war seit 1979 mit seiner Ehefrau Elaine verheiratet. Bevor er seine Schauspiel-Karriere startete, war er als Englisch-Professor und in der US-Marine tätig. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, hat Ernie Lively auch im Vietnamkrieg gedient.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.