© samisheen / instagram

Stars
09/14/2021

Sami Sheen auf TikTok: "Ich lebte in einem Höllenhaus"

Sami Sheen, die Tochter von Charlie Sheen und Denise Richards, soll in einem "missbräuchlichen Haushalt" gelebt haben.

von Selma Tahirovic

Was ist nur bei der Tochter von Denise Richards und Charlie Sheen los? Wie "Page Six" berichtet, teilte die 17-Jährige ein TikTok-Video, in dem sie erklärte, dass sie in einem "missbräuchlichen Haushalt" lebte und bei ihrer Mutter Denise Richards ausgezogen sei. 

Mittlerweile wurde das TikTok-Video auf privat gestellt. 

Sami Sheen spricht über das "Höllenhaus"

"Heute vor einem Jahr war ich in einem missbräuchlichen Haushalt gefangen, habe mich selbst gehasst, habe tagelang nichts gegessen oder geschlafen, war wahnsinnig deprimiert und habe die Schule gehasst", so Sheen in dem TikTok-Video, während sie mit den Tränen kämpft. 

Kurz darauf ist Sheen erneut zu sehen, diesmal lächelt sie in die Kamera: "Jetzt bin ich endlich aus dem Höllenhaus ausgezogen, habe meine spirituelle Seite erweckt, besitze zwei Katzen, bin glücklicher Single, voller Selbstliebe und habe die High School abgebrochen", heißt es in dem Video weiter.

Obwohl die 17-Jährige nicht enthüllte, bei welchem Elternteil sie lebte, erklärte eine geheime Quelle gegenüber "Page Six", dass Sheen bei ihrer Mutter Denise Richards wohnhaft war.

Die Tochter der Schauspielerin soll bereits im Juli ein Video gepostet haben, in dem sie erzählte, dass ihre Mutter versucht habe, sie aus ihrem Haus zu werfen. Dieses TikTok-Video ist ebenfalls nicht mehr auf dem Profil des Teenagers auffindbar. 

Die geheime Quelle erklärte, dass die Behauptungen der 17-Jährigen einfach ein "Produkt von Teenagerängsten" sind. "Denise hatte normale Regeln, die alle Eltern aufstellen würden", so der/die InsiderIn. "Sie ist eine Mutter und ein Elternteil und es gibt Regeln. Sami wollte sich nicht an diese halten."

Die geheime Quelle enthüllte weiter: "Charlie war nicht damit einverstanden, Denises Regeln umzusetzen. Er hat eine andere Art der Erziehung und Sami hat sich entschieden, bei ihrem Vater zu leben. Denise liebt ihre Tochter sehr und ist traurig darüber, wie sich die Situation entwickelt hat."

Richards sprach über die schwierige Ehe mit Charlie Sheen

Denise Richards und Charlie Sheen waren von 2002 bis 2006 verheiratet und haben zwei gemeinsame Töchter namens Sami und Lola. Richards erzählte in einer Folge der Show “The Real Housewives of Beverly Hills", dass sie und Sheen alles andere als ein verrücktes Ehepaar waren, was jedoch viele Menschen glaubten.

Charlie Sheen habe zu Beginn nicht getrunken – doch dann habe sich ihre Ehe schlagartig geändert: "Als ich mit Lola schwanger wurde, begannen sich die Dinge schnell zu ändern. Es war eine sehr dunkle Zeit. Sehr giftig. Ich habe die Scheidung eingereicht, als ich im sechsten Monat mit ihr schwanger war."

Auch die wilde Vergangenheit des Schauspielers bereitete der heute 50-Jährigen Sorgen: Sie habe Bedenken, wie sich diese auf ihre Töchter auswirken könnte, deswegen versuche sie, einige Informationen über die Handlungen ihres Vaters von ihren Kindern fernzuhalten, so Richards. 

Ob die Anschuldigungen von Sami Sheen der Wahrheit entsprechen, ist bis dato nicht bekannt.

Professionelle Hilfe

Wer Selbstmordgedanken hat oder an Depressionen leidet, sollte sich an vertraute Menschen wenden. Oft hilft bereits ein einzelnes Gespräch. Wer für weitere Hilfsangebote offen ist, kann sich rund um die Uhr kostenlos unter der Rufnummer 142 an die Telefonseelsorge wenden. Sie bietet schnelle erste Hilfe an und vermittelt ÄrztInnen, Beratungsstellen oder Kliniken.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.