Emma Thompson glänzt als zickige TV-Moderatorin

© APA - Austria Presse Agentur

Stars
12/28/2020

Emma Thompson über das ungleiche Alters-Verhältnis von Film-Paaren

Ältere Männer mit sehr viel jüngeren Frauen seien erlaubt, doch das Gegenteil stelle noch immer einen Tabubruch dar.

von Franco Schedl

In einem Interview für den Podcast "CultureBlast" sprach die 61-jährige Darstellerin über den gängigen Altersunterschied zwischen Männern und Frauen, der für gewöhnlich in romantischen Film-Komödien besteht. Hier werde mit ungleichem Maß gemessen und es herrsche eine Doppelmoral: "Es ist völlig akzeptabel, wenn George Clooney – den ich für großartig halte – eine Gefährtin hat, die 30 bis 40 Jahre jünger ist als er selbst. Falls ich selber mit meinen 61 Jahren unter diesen Bedingungen eine Rolle in einem derartigen Film übernehmen würde, müssten sie für mich jemanden aus dem Grab holen. Verstehen Sie, was ich meine? Es herrscht ein völlig unausgeglichenes Verhältnis in dieser Hinsicht."

Das Thema kam zur Sprache, weil Thompson gerade ihr neues Film-Projekt "Good Luck To You, Leo Grande" vorstellte, in dem sie als 55-jährige Witwe die Dienste eines über 30 Jahre jüngeren Sexarbeiters in Anspruch nimmt. "Wenn der Film, den wir gerade vorbereiten, die Leute anspricht und sie nichts Verwerfliches darin finden, sobald sie eine fast nackte 61-Jährige in Gesellschaft eines sehr viel jüngeren Mannes sehen, dann wird das sehr interessant. Wir müssen uns etwas trauen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.