© EPA/ETIENNE LAURENT

Stars
01/31/2022

Gwyneth Paltrow: Kann sie Dakota Johnson leiden?

Die Ex-Frau von Sänger Chris Martin offenbarte auf Instagram, wie sie zu seiner Freundin Dakota Johnson steht.

von Selma Tahirovic

Elf Jahre lang waren Schauspielerin Gwyneth Paltrow und Coldplay-Sänger Chris Martin verheiratet. 2014 gaben die beiden die Trennung bekannt. Seitdem sind die beiden Stars wieder glücklich vergeben: Paltrow hat 2018 den TV-Produzenten Brad Falchuk geheiratet. Martin soll seit 2017 mit Schauspielerin Dakota Johnson zusammen sein. 

Martin und Johnson halten ihre Beziehung aus dem Rampenlicht und äußern sich fast nie über ihre Liebe. Doch nun hat Gwyneth Paltrow auf Instagram ausgeplaudert, was sie über die 32-jährige Freundin ihres Ex denkt. 

Kann Gwyneth Paltrow die Freundin ihres Ex ausstehen? 

Am 28. Januar konnten Fans Gwyneth Paltrow auf Instagram einige Fragen stellen – und die Schauspielerin beantwortete diese anscheinend sehr wahrheitsgetreu. Ein/e UserIn wollte wissen, wie sie zu Johnson steht: "Liebst du Dakota Johnson?", lautete die Frage. 

Paltrows Antwort war überraschend, denn wer auf Beef zwischen den beiden Schauspielerinnen gehofft hat, wurde enttäuscht: "Sehr sogar", schrieb die 49-Jährige in ihrer Instagram-Story. 

Gemeinsame Familienfeiern 

Anscheinend sind dadurch auch Familientreffen zwischen Gwyneth Paltrow und Chris Martin für die neuen PartnerInnen alles andere als unangenehm. Bereits 2018 berichtete ein/e InsiderIn gegenüber "E! News", dass Paltrow sich mit der Schauspielerin gut versteht. In demselben Jahr feierten die Stars auch das erste Mal gemeinsam Thanksgiving, wo laut Berichten auch die beiden Kinder von Martin und Paltrow anwesend waren.

Doch das ist nicht alles: 2019 gratulierte Gwyneth Paltrow auf Instagram der Freundin ihres Ex-Mannes zum Geburtstag, indem sie ein Foto von Johnson postete. 

Allem Anschein nach pflegen die beiden Stars tatsächlich eine innige Freundschaft. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Kommentare