Jason Momoa spielt den Comichelden Aquaman

© APA - Austria Presse Agentur

Stars
11/02/2021

Nach "Dune"-Premiere: Jason Momoa positiv auf Corona getestet

Der Schauspieler befindet sich derzeit in Quarantäne, nachdem er sich vermutlich bei der "Dune"-Premiere in London infiziert hat.

von Lana Schneider

Bereits vergangene Woche berichtete "The Sun", dass Jason Momoa sich nach einem positiven Corona-Test in Quarantäne befindet. Nun meldete sich der Schauspieler auf Instagram erstmals selbst zu Wort.

"Aquaman 2" pausiert

Momoa vermutet, dass er sich bei der "Dune"-Filmpremiere in London angesteckt habe. "Ich habe Corona gleich nach der Premiere bekommen. Ich habe viele Menschen in England getroffen. Ich habe viele begrüßt, also wer weiß", mutmaßte der 42-Jährige.

Es gehe ihm den Umständen entsprechend gut, betonte Momoa. Er befinde sich mit Skater Erik Ellington in Quarantäne und hoffe, bald die Dreharbeiten zu "Aquaman 2" wieder aufnehmen zu können, wie der Schauspieler außerdem erklärte. Die Instagram-Story kann man hier nachsehen.

Ob Momoa gegen das Coronavirus geimpft ist, ist nicht bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.