"Harry Potter"-Star Rupert Grint wurde Vater

© APA - Austria Presse Agentur

Stars
03/22/2021

Rupert Grint: Gibt es ein "Ron Weasley"-Comeback?

Besteht die Möglichkeit auf weitere "Harry Potter"-Filme mit Rupert Grint? Der Schauspieler spricht Klartext.

von Lana Schneider

Der britische Schauspieler Rupert Grint wurde als Ron Weasley weltberühmt. Gegenüber "Esquire" verriet er, ob ein Comeback mit seiner ikonischen Rolle künftig möglich sein könnte. 

Grint verriet, dass er eines Tages vielleicht bereit wäre, als Ron Weasley zurückzukehren. Die Bedingung: Seine Co-Stars Daniel Radcliffe und Emma Watson müssten ebenfalls dabei sein.

Doch Fans sollten sich wohl keine zu großen Hoffnungen machen. Der Brite fügte noch hinzu: "Ich denke, jetzt zurückzukehren  das kann ich mir nicht vorstellen. Aber ich meine, sag niemals nie. (...) Aber nein, ich denke, man sollte es sein lassen".

Nicht nur schöne Erinnerungen an "Harry Potter"

Erst kürzlich sprach Rupert Grint im "Armchair Expert Podcast" über seine Erinnerungen an die Dreharbeiten  fast zehn Jahre lang verkörperte er Ron Weasley.

Dabei blickt er zwar gerne zurück, habe auch nicht nur positive Erfahrungen gesammelt. "Es gab eine Zeit, in der ich es als erdrückend empfand, weil es anstrengend war (...) Aber es war toll. Ich hab es geliebt", fasste der 32-Jährige zusammen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.