Stars
03/31/2022

"Sopranos"-Star Paul Herman: Am 76. Geburtstag gestorben

Bekannt war der US-Star vor allem für seine Gangster-Rollen, zum Beispiel in "GoodFellas", "The Irishman" und "Die Sopranos".

von Manuel Simbürger

Dass der Tod fixer Bestandteil des Lebens ist und selbiges am Ende im besten Fall einen "full circle moment" darstellt, hat nun Paul Herman eindrucksvoll bewiesen: Der Schauspieler, der mit der Kult-Mafia-Serie "Die Sopranos" zu Weltruhm kam, ist am 29. März gestorben. Sein Todestag war gleichzeitig auch Hermans 76. Geburtstag. 

Die traurige Nachricht verkündete sein Schauspielkollege Michael Imperioli (ebenfalls aus "Die Sopranos") auf Instagram. Dort bezeichnet Imperioli ihn als einen "großartigen Kerl", "erstklassigen Geschichtenerzähler" und "verdammt guten Schauspieler". Letzter Satz: "Ich werde ihn vermissen."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auch eine andere "Die Sopranos"-Darstellerin, nämlich Lorraine Bracco, verabschiedete sich öffentlich und mit rührenden Worten von ihrem ehemaligen Kollegen. 

Spezialisiert auf Strizzi-Rollen

Geboren in Brooklyn, NYC, hat hat Herman in seiner mehrere Jahrzehnte andauernden Karriere in mehr als 60 Film- und TV-Produktionen mitgewirkt. Von Beginn an spezialisierte er sich mit großer Leidenschaft auf zwielichtige Gangster-Rollen und -Filme. So war er zum Beispiel in den Kult-Filmen "Es war einmal in Amerika""GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia", "Casino" und "Heat" zu sehen. Besonders häufige Partner von Herman vor und hinter der Kamera waren Robert De Niro und Martin Scorsese. 

Hermans bekannteste Rolle ist die des Peter "Beansie" Gaeta in "Die Sopranos", der sich vom Drogendealer zum Pizza-Verkäufer wandelt. Zuletzt war Paul Herman in den erfolgreichen Filmen "Silver Linings", "American Hustle" und m Netflix-Epos "The Irishman" zu sehen. 

Paul Hermans Todesursache ist bisher noch nicht bekannt.

Kommentare