FILES-US-ENTERTAINMENT-MUSIC-SWIFT

© APA/AFP/ANGELA WEISS / ANGELA WEISS

Stars
03/02/2021

Taylor Swift äußert sich zu sexistischem Witz aus "Ginny & Georgia"

Auf Twitter erklärte Taylor Swift, dass sie den Witz auf ihre Kosten, der in "Ginny & Georgia" zu hören ist, "faul und sexistisch" findet.

Die 31-Jährige postete am Montag auf Twitter ein Foto mit einem Zitat aus der Netflix-Serie, in dem es heißt "Was kümmert es dich? Du wechselst die Männer schneller als Taylor Swift" - und schrieb dazu: "Hey Ginny & Georgia, 2010 hat angerufen und will seinen faulen, tief sexistischen Witz zurück." Mit derartigen Scherzen degradiere man hart arbeitende Frauen, so Swift weiter.

Die Sängerin hatte sich bereits vor Jahren gegen abfällige Bemerkungen über ihre vermeintlich häufigen Partnerwechsel gewehrt. In ihrem Song "Shake it Off" sang sie 2014 darüber, wie sie Lästereien und Hasskommentare abschüttelt - unter anderem den Vorwurf, dass sie "auf zu viele Dates" gehe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.