© Netflix

Stars
04/16/2021

"The Circle": Dieses *NSYNC-Mitglied ist Teil der Show

In der Reality-Show "The Circle: USA" feiert ein ehemaliger Boygroup-Star sein Comeback.

von Lana Schneider

Da staunten die TeilnehmerInnen der diesjährigen "The Circle: USA"-Staffel nicht schlecht, als sie gleich zwei prominente Persönlichkeiten unter sich entdeckten. 

Im Trailer für die zweite Staffel wurde bereits die Teilnahme von Reality-Star Chloe Veitch, bekannt aus "Finger weg!", angekündigt. In der ersten Folge der Show stellte sich heraus, dass ein noch viel größerer Star Teil des Wettbewerbs ist: Lance Bass aus der Boygroup *NSYNC.

Ist Lance Bass wirklich bei "The Circle"?

In dem Wettbewerb kämpfen acht TeilnehmerInnen darum, der/die beliebteste InfluencerIn unter sich zu werden. Dabei kommunizieren sie nur über die "The Circle"-App und sehen sich nicht persönlich. So kann es passieren, dass die Fotos und Chats eine vollkommen andere Person darstellen. 

Das ist eigentlich auch der interessante Teil der Show: Die sozialen Netzwerke können fake sein. Schnell wird den ZuschauerInnen klar, dass Lance Bass nicht wirklich als Teilnehmer in dieser Staffel dabei ist – sondern seine Assistentin Lisa, die sich gegenüber den anderen KandidatInnen als er ausgibt. 

Sie schreibt in seinem Namen, postet Fotos von ihm und führt die TeilnehmerInnen damit an der Nase herum. Im Interview verrät sie, dass ihr Boss Lance dafür natürlich sein Einverständnis gegeben hat.

Die ersten vier Folgen der zweiten Staffel "The Circle: USA" sind derzeit auf Netflix zu sehen. Jeden Mittwoch folgen neue Episoden, bis am 5. Mai das Finale ausgestrahlt wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.