Die 43-Jährige soll betrunken am Steuer erwischt worden sein

© APA - Austria Presse Agentur

Stars

Tiffany Haddish weist Vorwürfe von Trunkenheit am Steuer von sich

Tiffany Haddish steht zurzeit wegen Trunkenheit am Steuer vor Gericht und plädierte auf "nicht schuldig".

12/21/2023, 09:16 AM

*** Update vom 21. Dezember: Die US-amerikanische Komikerin und Schauspielerin Tiffany Haddish (44, "Girls Trip") hat Vorwürfe von Trunkenheit am Steuer abgewiesen. Sie habe durch ihre Anwälte vor Gericht in Los Angeles auf "nicht schuldig" plädiert, berichteten US-Medien am Mittwoch (Ortszeit). Die nächste Anhörung in dem Fall soll laut dem Entertainment-Portal "Us Weekly" Mitte Februar stattfinden. ***

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

*** Update vom 28. November 2023: Die US-amerikanische Schauspielerin Tiffany Haddish (43) hat nach ihrer jüngsten Festnahme wegen Trunkenheit am Steuer geschworen, sich Hilfe zu holen. Bereits 2022 wurde der "Girls Trip"-Star wegen des Verdachts auf Alkohol am Steuer aufgehalten. 

In einem Interview mit "Entertainment Tonight" beteuerte sie nun nach dem jüngsten Vorfall: "Das wird nie wieder passieren. Ich werde mir etwas Hilfe holen, damit ich Gleichgewicht und Grenzen lernen kann." Am frühen Freitagmorgen, den 24. November, wurde die Schauspielerin Medienberichten zufolge schlafend auf dem Fahrersitz in ihrem Auto gefunden. Sie erzählte "Entertainment Tonight", dass sich der Vorfall nach einem langen Thanksgiving-Tag ereignet habe, an dem sie geholfen habe, benachteiligte Menschen in der Laugh Factory zu beköstigen und zu unterhalten. 

Ihr Tesla habe auf dem Heimweg selbst eingeparkt, aber einen Teil der Straße blockiert. Herbeigerufene Polizeibeamte nahmen sie wegen Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinfluss fest. Nach einigen Stunden wurde sie wieder entlassen. Sie sei nun "in guter Stimmung" und lobte die Polizei von Beverly Hills für ihre Professionalität und den Umgang mit der Situation. ***

Die US-amerikanische Komikerin und Schauspielerin Tiffany Haddish (43, "Girls Trip") ist wegen des Verdachts auf Trunkenheit am Steuer festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei erfolgte dies am frühen Freitagmorgen (Ortszeit) im kalifornischen Beverly Hills, wie der Sender CNN unter Berufung auf die Behörde berichtete. Laut "TMZ.com" war Haddish nicht in einen Unfall verwickelt.

Am Steuer eingeschlafen

Sie sei schlafend am Steuer ihres stillstehenden Autos mit laufendem Motor mitten auf einer Straße aufgefunden worden, hieß es. Das Promiportal berichtete weiter, dass die Komikerin in der Nacht auf Freitag in einem Comedyclub in West Hollywood aufgetreten sei.

Im Jänner 2022 war Haddish in einen ähnlichen Vorfall verwickelt gewesen. Damals war die Polizei in Atlanta (US-Staat Georgia) alarmiert worden, dass eine Fahrerin am Lenkrad eingeschlafen sei. Haddish wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Der Fall werde noch weiter untersucht.

Haddish ist durch Filmkomödien wie "Girls Trip" (2017), "Lady Business" (2020) oder "Die Geistervilla" (2023) bekannt. Sie spielte auch in der Serie "The Afterparty" beim Streamingdienst Apple+ mit.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat