© Sony Pictures

Stars
02/28/2022

Tom Holland ist nun unangefochtener Star an den US-Kinokassen

Mit "Uncharted" lag er am Wochenende auf Platz 1, mit "Spider-Man: No Way Home" auf Platz 3.

Tom Holland ist momentan der Kassenschlager für die US-Kinos. Der 25-Jährige war am Wochenende gleich mit zwei Filmen unter den Top 3 der nordamerikanischen Kinocharts vertreten.

Auf Platz 1 lag mit einem Einspielergebnis von 23,2 Mio. US-Dollar (20,69 Mio. Euro) sein Videospieladaption "Uncharted", die bereits seit einer Woche im Kino zu sehen ist, während er als Comicheld in "Spider-Man: No Way Home" auf Platz 3 landete.

"Spider-Man" in elfter Woche

Zwar nimmt sich das "Spider-Man"-Einspielergebnis mit 5,7 Mio. US-Dollar (5,08 Mio. Euro) im Vergleich bescheiden aus. Der Film ist allerdings bereits in seiner elften Woche im Kino und kommt bis dato auf ein Gesamtergebnis von 779,8 Mio. US-Dollar (695,26 Mio. Euro).

Zwischen die beiden Holland-Knaller schob sich Channing Tatum mit seinem Hundeabenteuer "Dog". Die Roadtripkomödie spielte in ihrer zweiten Woche 10,1 Mio. US-Dollar (9 Mio. Euro) ein.

Kommentare