Stirb nicht, ohne mir zu sagen wohin Du gehst

No te mueras sin decirme adónde vas

Argentinien, 1995

Min.120

Leonardos Beruf ist Filmvorführer, seine Berufung Erfinder, sein großes Projekt: ein Traumkollektor, der vergessene Träume der Nacht auf Video bannt. Was als konturloses Geflimmer beginnt, nimmt bald Gestalt an - ein weiblicher Geist tritt in Leonardos Leben und er verliebt sich unsterblich in die geheimnisvolle Rachel . . .

  • Schauspieler:Mariana Arias, Dario Grandinetti, Oscar Martínez, Mónica Galán, Tincho Zabála, Leonardo Sbaraglia

  • Regie:Eliseo Subiela

  • Kamera:Hugo Colace

  • Autor:Eliseo Subiela

  • Musik:Pedro Aznar

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.