© Netflix

News
01/25/2022

Freundin von Christiano Ronaldo startet mit Netflix-Reality-Serie durch

Ab Ende Jänner kannst du Ronaldos Freundin Georgina in ihrer Netflix-Reality-Serie dabei zusehen, wie sie in Luxus schwimmt.

von Manuel Simbürger

Am 27. Jänner startet auf Netflix eine neue Reality-Show, diesmal aus Spanien. "Ich bin Georgina" heißt sie – und du wirst jetzt wahrscheinlich denken: Georgina wer?

Georgina Rodriguez. Falls jetzt immer noch kein Glockerl läutet, werfen wir den Namen Christiano Ronaldo nach – und spätestens jetzt ist wahrscheinlich der Fußball gefallen: Georgina ist die Freundin des Soccer-Gottes und Mutter seiner Tochter (Ronaldos drei weitere Kinder stammen von Leihmüttern).

Model und Instagram-Star

Dass Georgina Rodriguez aber mehr ist als bloß die Frau an Ronaldos Seite, möchte sie nun in der Netflix-Reality-Show unter Beweis stellen. Obwohl sie das streng genommen gar nicht müsste: Als Model war sie schon gefragt, bevor sie Ronaldo kennenlernte, zudem ist sie höchst erfolgreich auf Instagram unterwegs, wo ihr aktuell 29,7 Millionen Fans folgen.

Sie selbst bezeichnet sich obendrein als Influencerin, Unternehmerin und Tänzerin. Ganz schön vielseitig!

Emotionales Porträt

"Ich bin Georgina" versteht sich als "ein emotionales und ausführliches Porträt der Frau hinter den Zeitschriftencovern, den Bildern, Geschichten und Schlagzeilen und gibt Einblicke in alle Aspekte von Georgina Rodriguez' Leben – von öffentlichen und bekannten Ereignissen bis hin zu ganz persönlichen Momenten", wie es im Pressetext von Netflix heißt. Zahlreiche Auftritte von Ronaldo natürlich inklusive.

Der Traum vom Luxus

Die Serie zeigt die 28-Jährige im Alltag, als Mutter, als Partnerin, auf Reisen und auf Partys. "So, wie sie wirklich ist", verspricht Netflix – und Georgina selbst sagt im Trailer: "Mein Leben ist ein Traum." Alle, die von Georgina nicht genug bekommen können, können nun an diesem Traum teilhaben. Und sich ausmalen, wie es ist, selbst in ausschweifendem Luxus zu schwimmen. Manchmal können Träume schließlich wahr werden – auch davon handelt "Ich bin Georgina".

"Ich bin Georgina" ist ab 27. Jänner auf Netflix zu sehen.

Kommentare