Structural Filmwaste. Dissolution 2

 A 2003
Avantgarde, Kurzfilm 
film.at poster

Der Versuch, Filmreste zu ordnen, wird zur Reflexion über Struktur und Materialität.

Die Fortsetzung und Variation des Themas: die Filmreste sind nur mehr als Struktur, als horizontale und vertikale Linien dargestellt, die sich in einem Bildfeld überlagern. Ihr Aufblitzen folgt einer rein am Computer generierten Ordnung und korrespondiert mit der elektronischen Musik der Tonspur.

Länge: 4 Min.

Details

Siegfried A. Fruhauf

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken