Süße Träume

Sladke sanje

Slowenien, 2001

Independent

Jugoslawien am Anfang der Siebziger scheint für den 13jährigen Egon wie ein Schlaraffenland zu sein.

Min.110

Egon Vittori ist dreizehn und hat noch keinen Plattenspieler. Jugoslawien am Anfang der Siebziger scheint aber wie ein Schlaraffenland zu sein. Luxusgüter, wie amerikanische Musik, Filme und die neueste Mode werden importiert. Alle haben einen Plattenspieler, nur Egon hat keinen. Während der Verwirklichung seines Plans, einen Plattenspieler zu beschaffen, schlägt er sich mit aufgeregten Familienmitgliedern, Hippie-Plattenbesitzern, Mitschülern, Professoren, Kommunisten und Dissidenten herum. Am Ende bekommt er seinen Plattenspieler. Und erwachsen wird er auch noch dabei! Quelle: Filmarchiv Austria

  • Regie:Saso Podgorsek

  • Kamera:Seven Pepeonik

  • Autor:Miha Mazzini

  • Musik:Mitja Vrhovinik-Smrekar

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.