Tales from the Gimli Hospital

Kanada, 1988

Independent

Die Geburt eines Universums - und zwar des höchst spezifischen Maddinverse, beheimatet in der Übergangsphase von Stumm- zu Tonfilm.
Maddins stilistisch voll ausgereiftes Langfilmdebüt schwelgt in nordischer Extravaganz, lässt eine Gutenachtgeschichte in ein komisches Horrormärchen umschlagen: Zwei von einer mysteriösen Krankheit betroffene Patienten eines ärmlichen Hospitals (mit einem Robert-Palmer-Video entsprungenen Krankenschwestern) tauschen eigentümliche Geschichten über ihre Vergangenheit aus, was zu tragischen Erkenntnissen führt.

LÄNGE: 72 Min.

  • Schauspieler:Kyle McCulloch, Michael Gottli, Angela Heck, Margaret Anne Macleod

  • Regie:Guy Maddin

  • Kamera:Guy Maddin

  • Autor:Guy Maddin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.