Taschengeld

 F 1976

L'argent de poche

Drama 104 min.
7.70
Taschengeld

Der episodisch strukturierte Film erzählt über Kinder in einer französischen Kleinstadt, über ihre Abenteuer, Streiche und Probleme.

Sylvie wird von den Eltern nicht ins Restaurant
mitgenommen, weil sie sich weigert, ihre funkelnagelneue
Tasche mitzunehmen. Mit einem Megaphon stellt sie sich
ans Fenster und verkündet lauthals, sie habe Hunger; sie
wird in einem abgeseilten Korb mit Köstlichkeiten
versorgt .
Richard spart das Friseurgeld, indem er sich im Keller von
seinen Freunden die Haare schneiden läßt .
Der 3jährige Grégory fällt aus dem Fenster des 9.
Stockwerks, steht unversehrt auf und sagt: "Grégory hat
bautz gemacht"; seine Mutter fällt in Ohnmacht ..
Patrick, der seinen kranken Vater versorgt, verliebt sich in
Madame Riffle, die Mutter eines Mitschülers
Im Ferienlager werden Patrick und Martine von ihren Klassen
in eine Situation gebracht, in der sie sich einfach küssen
müssen .

Details

Georgy Desmouceau, Philippe Goldman,Francis Delaeminck u.a
François Truffaut
Pierre-William Glenn
François Truffaut, Suzanne Schiffman

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken