Texas-Kabul. Frauen gegen Krieg

 D 2004
Roadmovie 93 min.
film.at poster

Ein politisches Roadmovie, eine Reise um den ganzen ganzen Planeten, auf der Suche nach dem Sinn in den Zeiten des Krieges und eine Reise in die eigene Vergangenheit.

"Texas-Kabul" hatte bei der Berlinale 2004 seine Weltpremiere und ist, wie die Regisseurin sagt, "aus Unruhe entstanden und fordert zum Handeln auf."

Die Regisseurin, beunruhigt durch die Ankündigung der Kriege, die auf die Tragödie vom 11. September in New York folgte, sucht verbündete, die in der ausgebrochenen Panik besonnen handeln. Sie findet vier Frauen in vier verschiedenen Ländern der Welt.

Details

Arundhati Roy, Stascha Zajovic, Jamila Mujahed, Sissy Farenthold
Helga Reidemeister

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken