The Mole Song - Hong Kong Capriccio

 JP 2016

Mogura no uta: Hong Kong kyôsô-kyoku

Komödie, Action 128 min.
The Mole Song - Hong Kong Capriccio

Wer den ersten Teil von Takashi Miikes greller, bonbonbunter Adaption des Erfolgsmangas „The Mole Song“ gesehen hat, weiß, was jetzt kommt: Eine vergnügungswütige Melange aus Slapstick-Eskapaden, Martial Arts-Kämpfen, gewaltigen Action Set-Pieces und ästhetisch herausfordernden Kostümen, all das gruppiert um den unwahrscheinlichen Helden Reiji, seines Zeichens talentbefreiter Polizist mit besonderem Hang zu sexuellen Unglücksfällen – was alles nicht erklärt, weshalb er irgendwann nackt an einem fliegenden Hubschrauber baumelt. In HONG KONG CAPRICCIO muss Reiji jedenfalls Tokios härtesten Yakuza-Clan infiltrieren. Und als wäre das nicht schon aufregend genug, bereiten die sich gerade auf einen Kampf gegen die chinesischen „Dragon Skulls“ vor, der in Hong Kong über die Bühne gehen soll.

Details

Toma Ikuta, Shinichi Tsutsumi, Riisa Naka u.a.
Takashi Miike
KankurÕ KudO

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken