The Orphan

Ren hai gu hong

HK, 1960

Drama

The Orphan ist in doppelter Hinsicht eines der herausragenden Werke des Hongkong-Kinos.

Min.104

Zum einen der berühmteste Film aus Bruce Lees international kaum bekannter Phase als Teenager-Schauspieler in der Heimat, bevor er in die USA aufbrach, wo er zum Martial-Arts-Superstar werden sollte. Zum anderen eines der letzten großen kantonesischen Melodramen mit sozialem Bewusstsein, die Meisterregisseure wie Lee Sun-Fung oder Chu’un Kim in Szene setzten, bevor Großproduktionsfirmen wie Shaw Bros. eine realitätsfernere Epoche des Hochglanz-Mandarin-Kinos einläuteten. Bruce Lee, der als Jugendlicher selbst durch Straßenkämpfe mit dem Gesetz in Konflikt geriet, spielt darin ein kriminelles Straßengang-Waisenkind, das der engagierte Leiter eines Waisenhauses zu reformieren versucht. The Orphan behandelt das damals virulente Thema der Jugendkriminalität in Hongkong als (Ersatz-)Vater-Sohn-Drama, das gewissermaßen als Fahraddiebe des nationalen Kinos gilt.

  • Regie:Sun-Fung Lee

  • Autor:Cho-Fan Ng

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.