The woman in the septic tank

 Philippinen 2011

Ang babae sa septic tank

Komödie 87 min.
7.10
The woman in the septic tank

THE WOMAN IN THE SEPTIC TANK ist eine Komödie über ambitionierte, irregeleitete Jungfilmer, uber die Kunst, Kunst zu machen und uber die Romantisierung von Armut.

Es soll ihr Abschlussprojekt an der Filmhochschule werden, und die drei Studierende verfolgen nur ein Ziel: Sie wollen internationalen Ruhm zu erlangen, Oscars und Festivalpreise gewinnen und in alle Welt eingeladen werden. Das Trio glaubt, die Erwartungen des ausländischen Publikums ans philippinische Kino zu kennen und zu wissen, dass Prostitution, Müllkippen und Slums gefragt sind. Aus dieser Zauberformel entwickeln sie den ultimativen Elendsporno und führen uns auf hochamüsante Art gleich auch vor, wie das geht: Um ihre vielen Kinder zu ernähren vermietet eine Mutter ihren Sohn an einen Sextouristen. Aber wie soll man das erzählen? Die Frage beschäftigt die Filmenden, und so versuchen sie`s auf unterschiedliche Art.

THE WOMAN IN THE SEPTIC TANK ist der erfolgreichste Independent-Film in der Geschichte des philippinischen Kinos - und eines der raren Beispiele für eine intelligente Film-im-Film-Handlung, die einen erhellenden Blick hinter die Kulissen des Filmschaffens ermöglicht. Mit hohem Unterhaltungswert und Selbstironie bedient sich die Komödie zementierter Klischees und schlachtet diese schamlos aus. Die raffinierte Dramaturgie ermöglicht zudem der Hauptdarstellerin Eugene Domingo, auch im wirklichen Leben ein Star auf den Philippinen, eine einzigartige Performance, rührselig und rasend komisch zugleich.

Details

Eugene Domingo, JM de Guzman, Kean Cipriano, Cai Cortez, Jonathan Tadioan, Carlos Dala, K.C. Marcelo, Sonny Bautista
Marlon N. Rivera
Vincent de Jesus
Larry Manda
Chris Martinez

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken