The Architecture of Reassurance

 USA 1999
Independent 
film.at poster

Auf der Suche nach familiärer
Geborgenheit macht sich Alice auf den Weg in ihr architektonisches
«Wunderland.» Doch die pseudokoloniale Wohninszenierung
einer «gated community» erweist sich als kalt strahlender
Alptraum. Alice in den Vorstädten. Hinter den Fassaden bewegen
sich die Menschen wie personifizierte Werbebotschaften. Alices Versuche,
sich im Verhalten anzupassen und den Sprachgestus zu imitieren, gelingen
nicht. Sie wird als nicht dazugehörig erkannt und abgewiesen.
Zwischen grellbunter Hüpfburg, pinkfarbenem Spielhaus und fahlen
Sandwiches erscheint die Popkultur erstarrt zur Dingwelt medialer
Imitate. Tatsächlich inszenieren die Bilder des Films «Architektur
der Beruhigung» eine Architektur der Beunruhigung. (Internationale
Kurzfilmtage Oberhausen, Katalog)

Details

Mike Mills,

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken