The Basis of Make Up 2

 Deutschland 1983
Independent 
film.at poster

Basisfilm und Mastertape zu Emigholz' Spielfilmen Der Zynische Körper, No Safe Haven und Schwarzer Hafen. Darsteller sind 69 bebilderte Notizbücher von Heinz Emigholz aus den Jahren 1983 bis 1996, drei Skizzenbücher aus den 80er und 90er Jahren, filmische Studien seiner Ausstellung «Der Untergang der Bismarck» in der Zwinger-Galerie, Berlin 1988; eines Burggrabens im italienischen Riva 1997, eines Abdrucks von Auguste Rodins «Pforten zur Hölle» vor dem Kunsthaus in Zürich 1988, eines Olivenhains bei Norma in Italien 1995, eines Magnolienbaums in Basel 1996, von verbranntem Fleisch am Cabo de Creus in den Pyrenäen 1988, einer Straßenkreuzung in Owatonna, Minnesota, 1995, und einer Hausdurchfahrt an der Zürcher Giesshübelstrasse 1996, sowie 184 Zeichnungen aus der Serie «Die Basis des Make-Up» in Positiv und Negativ. Der Inhalt der Darstellungen ist das Vermächtnis einer Person, die in dem Film Der Zynische Körper als Lektor, in No Safe Haven als Modefotograf und schließlich in Schwarzer Hafen als Köhler auftritt.

Details

Heinz Emigholz
Heinz Emigholz
Heinz Emigholz/Pymfilms

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken