The Curse of the Cat People

 USA 1944
Horror 70 min.
film.at poster

Von RKO als Fortsetzung von Val Lewtons Horror-Erfolg "Cat People" vermarktet.

Von RKO als Fortsetzung des Horror-Erfolgs "Cat People" vermarktet, ist The Curse of the Cat People in Wahrheit der quintessenzielle Ausdruck des verträumt-literarischen Schlafwandlerkinos von Val Lewton:

Die Heldin (eine selten unaffektierte Kinderdarstellung: Ann Carter) ist ein unglückliches Mädchen, dessen Tagträumereien Ärger bei den Eltern und Unverständnis bei den Freunden auslösen. Als sich ihre Fantasien auf den Geist der verstorbenen ersten Frau ihres Vaters (als Wiedergängerin: Simone Simon) konzentrieren, wird die Situation bedrohlich. Eine lyrische, wehmütig-lichte Ballade, die zu den besten Filmbearbeitungen der kindlichen ­Weltwahr­nehmung gehört: Die Einsamkeit und Trauer des Mädchens sind ebenso prototypisch für Lewton (und seine wiederkehrenden Geschichten von der grausamen Konfrontation junger Frauen mit dem Lauf der Dinge) wie der somnambule Tonfall. (C.H.)

Details

Simone Simon, Kent Smith, Jane Randolph, Ann Carter, Sir Lancelot, u.a.
Gunther von Fritsch, Robert Wise
DeWitt Bodeen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken