The Devil in the Holy Water

The Devil in the Holy Water

Kanada, Italien, 2001

Independent

Der Ort - Rom, die ewige Stadt, heilig und profan. Zwei Ereignisse kollidieren. Während die Katholiken das Heilige Jahr feiern, das wichtigste Ereignis für Pilger des 20. Jahrhunderts, kommen auch tausende Schwule und Lesben aus aller Welt, um die erste Internationale Gay Pride zu feiern. Während sich der Vatikan vehement gegen World Pride ausspricht und all seinen Einfluss geltend macht, um das Event zu verhindern, senden befragte Italiener eine komplexere - und auch tolerantere - Botschaft in die Welt. Interviewt werden aufgeschlossene Großmütter und rigide junge Neo-Faschisten, zurückhaltende Nonnen und überschwängliche Drag Queens. (Produktionsmitteilung)


Länge: 52 min

  • Regie:Joe Balass

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.