The Exiles

USA, 1958

Drama

Eine lange, einsame Nacht voller kleiner Niederlagen und noch kleinerer Glücksmomente.

Min.72

Zwölf Stunden in Bunker Hill, ein vor allem von Indianern bewohntes, schon damals von der Zerstörung bedrohtes Billig-Viertel im Westen von Los Angeles.

Kent MacKenzies Dokudrama, trotz Geldnot bewusst auf 35mm gedreht, findet klare, ungekünstelte, leise erschütternde Bilder für kulturelle Entfremdung und Deplatzierung. Das Dokument einer versunkenen Welt, die längst endgültig der Gentrifizierung zum Opfer gefallen ist: Wie seine Subjekte ist MacKenzies Film marginalisiert geblieben, aber er wäre eine gültige Westküsten-Antwort auf Cassavetes' Shadows gewesen.

  • Schauspieler:Homer Nish, Tom Reynolds, Yvonne Williams

  • Regie:Kent MacKenzie

  • Kamera:Erik Daarstad

  • Autor:Kent MacKenzie

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.