The Last Letter

2002

Wisemans zweite "Fiktion" nach dem - mittlerweile zurückgezogenen - Film "Seraphita's Diary".

Min.61

Die Filmversion eines von ihm bereits mehrfach inszenierten Theaterstücks, basierend auf einem Kapitel eines posthum veröffentlichten, autobiografisch inspirierten Romans von Wassilij Grossman: der letzte Brief einer Ärztin an ihren Sohn während des Zweiten Weltkriegs, bevor sie von den Nazis gemeinsam mit den anderen Juden einer ukrainischen Stadt zur Hinrichtung abgeführt wird.
Wiseman setzt auf absolute inszenatorische Reduktion.

  • Schauspieler:Catherine Samie

  • Regie:Frederick Wiseman

  • Kamera:Yorgos Arvanitis

  • Autor:Wiseman, Véronique Aubouy

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.