The Legend Of Suriyothai

Suriyothai

2001

FantasyAbenteuer

Eine Geschichte von Intrigen, Liebe und Krieg, angesiedelt im Thailand des 16. Jahrhunderts und erzählt nach wahren Begebenheiten

Dieses gewaltige historische Epos wurde von Prinz Chatri Chalerm Yukol nach sechs Jahren Vorbereitungszeit und mit einem kolportierten Rekordbudget von 15 bis 25 Millionen US-Dollar fertig gestellt. Mit 2000 Statisten, hunderten Bogenschützen auf Elefanten, Speer schleudernden Amazonen und einer Starbesetzung sondergleichen wurde an den spektakulärsten Schauplätzen des Landes gedreht. Die "westliche" Fassung des Films wurde von Chatris Studienkollegen Francis Ford Coppola, der auch Executive Producer des Films war, höchstpersönlich geschnitten.


Länge: 142 Minuten

  • Schauspieler:M. L. Piyapas Bhirombhakdi, Johnny Anfone, Marisa Anita, Sorapong Chatri, Siriwimol Charoenpura, Ronrittichai Khanket

  • Regie:Prinz Chatri Chalerm Yukol

  • Kamera:Stanislav Dorsic, Igor Luther

  • Autor:Prinz Chatri Chalerm Yukol

  • Musik:Richard Harvey

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.