Theo Angelopoulos

 
Dokumentation, Biografie 90 min.
film.at poster

Theo Angelopoulos - Dekor, Kostüme, Farben (1990/2010)
Ein Film von Nicos Ligouris; Kamera: Dimitri Katsaitis; Redaktion: Reinhard Wulf. Video, Farbe, 43 min
Theo Angelopoulos dreht Der Staub der Zeit (2009)
Ein Film von Nicos Ligouris; Kamera: Martin Gressmann, Ligouris; Redaktion: Reinhard Wulf. Video, Farbe, 47 min

Ein Programm im Andenken an den am 24. Jänner dieses Jahres tragisch verunglückten Filmemacher Theo Angelopoulos. Für Dekor, Kostüme, Farben besuchte Nicos Ligouris 1990 seinen Landsmann in der nordgriechischen Kleinstadt Forina und begleitete ihn mehrere Tage bei der Schauplatzsuche und bei der Festlegung der Ausstattung, der Kostüme und der Farben für Der schwebende Schritt des Storches. Aus der intimen Beobachtung und in zahlreichen ­Interviews entstand ein Tagebuchfilm, der den temperamentvollen Künstler auf der Höhe seiner Schaffenskraft zeigt. Der zweite Film dokumentiert die Arbeit mit Schauspielern wie Willem Dafoe, Michel Piccoli und Bruno Ganz in Berlin - acht ausgewählte Tage vom 18. Jänner bis zum 16. Februar 2008. In der Form eines inneren Monologs spricht Angelopoulos aus dem Off über seine künstlerischen Überzeugungen und zieht eine Bilanz seines Schaffens.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken