To take a Wife

Velakachta lecha Ischa

IL, FR, 2004

FilmDrama

Min.97

Wieviel Anrecht hat eine Frau, geliebt zu werden, frei zu sein? Der Film spielt im Haifa der späten 1970er-Jahre, in einem traditionellen jüdisch-marokkanischen Milieu. Viviane, Mutter von drei Kindern, will sich von ihrem Mann trennen, sich nicht mehr dem Druck ihrer herrschsüchtigen Brüder, der Familie, den überkommenen Traditionen unterordnen. Wir erleben mit Viviane drei Tage vor dem Schabatt, die von Streit, männlicher Engstirnigkeit und ihrem Beharren auf ein eigenes Leben gekennzeichnet sind. Die Geschwister Elkabetz gestalten, zum Teil mit subjektiver Kamera, ein berührendes und zum Widerspruch aufrufendes filmisches Werk über die Enge und Intoleranz patriarchalischer Lebenswelten. (Frank Stern)

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Ronit Elkabetz, Simon Abkarian, Gilbert Melki, Sulika Kadosh, Dalia Beger

  • Regie:Ronit Elkabetz, Shlomi Elkabetz

  • Autor:Ronit Elkabetz, Shlomi Elkabetz

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.