Tödliche Leidenschaft (1949)

 F 1949

Pattes blanches

Drama 102 min.
7.30
film.at poster

Ein Film, in dem die Grazie eines Träumers mit den rohen Instinkten eines Raubtieres sonderbare Verbindungen eingeht: Ein bretonischer Schlossherr besitzt nur einen einzigen Freund, sein Pferd César. Dieser Rappe entspricht dem Châtelain darin, dass er weiße Fesseln hat. Die Dorfkinder ärgern den einsamen Mann, indem sie ihn wegen seiner weißen Gamaschen als "Pattes blanches" verhöhnen. Eines Tages entflammt der Adelige in Liebe zur derb sinnlichen Mätresse eines Fischhändlers und verfällt ihr in tödlicher Leidenschaft. Über der Einheit von Zeit, Handlung und Ort - das Geschehen scheint sich in klarer Abfolge an einem Tag, auf einem schmalen Streifen Erde zu ereignen - liegt ein surrealer Schimmer aus Schicksal und Fluch, der Pattes blanches über weite Strecken wie die französische Variante eines Film noir erscheinen lässt. (R.E.)

(Text: Filmmuseum)

Details

Fernand Ledoux, Suzy Delair, Paul Bernard, Michel Bouquet, Arlette Thomas
Jean Grémillon
Elsa Barraine
Philippe Agostini
Jean Anouilh, Jean Bernard-Luc

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken