Tote lügen nicht

A, 2014

DokumentationGeschichtsfilm

Die Dokumentation der beiden Tiroler Filmemacher Heinz Fechner und Bertram Wolf zeigt eines der dunkelsten Kapitel Tiroler Geschich­te, in dem psychisch kranke Menschen vergast, vergiftet und "gestorben" worden sind.

Min.85

2011: Ein Parkplatz am Areal des Psychiatrischen Krankenhauses in Hall. Ein zufällig aufgetauchtes kleines Buch mit 220 registrierten To­ten aus den Jahren 1942-45. Und plötzlich wird eine Geschichte lebendig, die 70 Jahre lang verdrängt wurde. Der Mord an psychisch kranken und behinderten Menschen im Dritten Reich.

TOTE LÜGEN NICHT dokumentiert die fast 4-jährige Spurensuche nach dem Zufallsfund von 2011 und ihre schockierenden Ergebnisse.

  • Kamera:Heinz Fechner

  • Autor:Bertram Wolf

  • Musik:Bernhard Pedarnig

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.