Touchy Feely

USA, 2013

Tragikomödie

Als sich eine beliebte Massagetherapeutin endlich entschließt, mit ihrem Freund zusammenzuziehen, gerät ihr bisher ausgeglichenes Leben durcheinander.

Min.90

Abby (Rosemarie DeWitt) ist eine vielgefragte Massagetherapeutin. Sie ist ein Freigeist, ausgeglichen und im Einklang mit sich selbst. Zu ihrem Bruder Paul, dessen Zahnarztpraxis mehr schlecht als recht läuft, hat sie ein liebevolles Verhältnis. Paul lebt mit seiner Tochter Jenny im elterlichen Haus, liebt die Sicherheit und Routine.

Persönliche Krisen und Familien-Problemchen werden am Esstisch gerne offenherzig und mit viel Ironie seziert. Family banter im besten Sinne des Wortes. Denn bei Abby steht ein bedeutungsvoller Schritt im Beziehungsleben an: mit ihrem attraktiven Biker-Freund zusammenzuziehen. Doch genau diese Entscheidung stürzt alle in eine veritable Krise: Paul entdeckt durch Abbys Freundin Bronwyn (Allison Janney) den "healing touch" und dass es mehr gibt im Leben als den täglichen Trott aus Verantwortung und Rollenerfüllung. Jenny (Ellen Page) begehrt endlich auf und findet ihre erste Liebe, die - natürlich - scheitert, während Abby die eigenartige Phobie entwickelt, Haut zu berühren, was ihrem Job nicht gerade zuträglich ist. Eine Phase der Neuordnung und des Nachdenkens nimmt ihren Lauf.

IMDb: 5.3

  • Schauspieler:Rosemarie DeWitt, Ellen Page, Josh Pais, Scoot McNairy, Ethel R. Deans

  • Regie:Lynn Shelton

  • Kamera:Benjamin Kasulke

  • Autor:Lynn Shelton

  • Musik:Vinny Smith

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.