Trafic - Tati im Stoßverkehr

Trafic

1971

Komödie

Hulots Fahrt wird zu einer langen, komischen Odyssee ans Ende der Technik.

Min.92

Hulot arbeitet als Werbefachmann in der Autobranche und soll zusammen mit Kollegen zum Amsterdamer Autosalon fahren, um dort das Modell eines neuen Campingwagens vorzustellen.
Die Widrigkeiten des Autoverkehrs, das Chaos auf den Straßen, Unfälle und die seltsamsten Auswüchse der Automobilisierung verhindern die erfolgreiche Reise.

«Trafic», hat einmal ein Kritiker gesagt, sei «reiner Jazz». Die Autos die Instrumente eines wahnsinnigen Orchesters, verschlungen in den wunderlichsten Dissonanzen. Zugleich ist "Trafic" ein prophetischer Film über die Zukunft der menschlichen Mobilität, über die Bewegung, den Stillstand und die Katastrophe. Und ein Film voll wunderbarer Einfälle, sarkastischer Beobachtungen und befreiendem Humor.

IMDb: 7.3

  • Schauspieler:Jacques Tati, Maria Kimberly, Marcel Fraval, Honoré Bostel, François Maisongrosse, Tony Knepper

  • Regie:Jacques Tati

  • Kamera:Eduard van der Enden, Marcel Weiss

  • Autor:Jacques Tati, Jacques Lagrange, Bert Haanstra

  • Musik:Charles Dumont

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Trafic - Tati im Stoßverkehr

1/3