Tricky Women 2018 - Up & Coming Talents

 
75 min.
film.at poster

Ferne Blumenplaneten, furiose Fungus-Fantasien, verschlungene Hausgeister und eine Frau, die sich in ein seltsames Katzenwesen verliebt, ein Programm mit Filmen, entstanden an den renommiertesten Filmschulen weltweit. Das Herzblut und die Lust am Filmemachen sind förmlich spürbar. Augen auf für die Arbeiten von Filmemacherinnen, von denen wir noch hören werden.

À chacun sa malediction | Count Your Curses
Lorène Yavo
BE 2017, 8’30 (École nationale supérieure des Arts visuels de La Cambre)

Übernatürliche Wesen sind hier normal, doch nun haben zwei Zimmerkolleg*innen ein Problem: Ihr Hausgeist wird regelmäßig verschlungen. Sie machen sich auf die Suche nach einem Ersatzgeist und einer Lösung ihres Schädlingsproblems.

Scope
Rachael Olga Lloyd
UK 2017, 6’40 (Royal College of Art)

In einer Welt, wo jeder auf seinem eigenen Blumenplaneten lebt, wird die ruhige Existenz eines Mannes von den neuen Blumen seines Nachbarn gestört.

The Autopsy of Sven Svensson
Shir Pakman, Hadas Coen
IL 2017, 5’41 (Bezalel Academy of Arts & Design)

Eine Leiche, die aussieht wie er selbst, bringt einen Pathologen ziemlich durcheinander.

Lady Nosferatu
Chinami Taniguchi
JP 2017, 6’10 (Tokyo University of the Arts)

Ein Junge verläuft sich im Wald und begegnet Nosferatu-Vampiren.

Kötelék | Bond
Judit Wunder
HU 2016, 10’06 (Moholy-Nagy University of Art and Design)

Eine einsame Frau sehnt sich nach Liebe und begegnet einem Schattenwesen, das aussieht wie eine Katze. Eine Bindung entsteht und sie bringt drei Kätzchen zur Welt, doch dann verschwindet das Wesen.

L’homme au parapluie | The Umbrella Man
Héloïse Solt
FR 2016, 3’38 (École Émile Cohl)

Sei vorsichtig, wenn ein netter alter Mann dir unbedingt einen Regenschirm verkaufen will.

Roast Chicken With Vegetable And Lime Sauce
CHEN-YU Tsai, TW 2017, 4’30 (National Taiwan University of Science and Technology)

Rohes Huhn häuten und heiß abwaschen, um die Gerüche zu entfernen. Abtrocknen und Gewürze hinzufügen.

Attraction
Emily Scaife
UK 2017, 4’32 (Royal College of Art)

Gelüste im Gestrüpp, furiose Fungus-Fantasien, berstende Botanik; der Staub und die Sehnsüchte eines winzigen alternativen Universums.

Clapotis
Mor Israeli
FR 2017, 4’16 (École de la Poudrière)

Ein Winternachmittag im Schwimmbad.

Yelp
UMEMURA Haruka
JP 2017, 5’ (Tokyo University of the Arts)

Einst waren wir schon dankbar und glücklich, wenn wir einfach essen konnten.

Snow White Cologne
Amanda Eliasson
UK 2017, 6’20 (Royal College of Art)

Ein visuelles Gedicht über die Drogensucht eines jungen Mädchens. Liebe und Verlust, Schönes und Schlimmes – eine emotionale Reise, die auf einer wahren Geschichte beruht.

Malá
Diana CAM VAN NGUYEN
CZ 2017, 9’52 (Film & TV School of the Academy of Performing Arts)

Ein vietnamesisches Mädchen wächst in einer europäischen Stadt auf. Während sie sich daran gewöhnt, gleichzeitig zu Hause und fremd zu sein, steht ihre Familie vor einer schicksalsschweren Entscheidung.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken