Trotz alledem!

 DDR 1971
Kriegsfilm / Antikriegsfilm, Geschichtsfilm 125 min.
7.80
film.at poster

Der Krieg ist aus, das Kaiserreich am Ende. Ebert fordert die Abdankung des Kaisers, um eine Revolution zu verhindern. Doch Karl Liebknecht ruft am 9. November 1918 in Berlin die sozialistische Republik aus. Des Kaisers Generäle verbünden sich daraufhin mit den rechten Sozialdemokraten zum Gegenschlag. Im Jänner 1919 fallen Freicorpstruppen in Berlin ein, die Jagd auf die schlechter bewaffneten linken Arbeiter machen. Am 15. Jänner lässt Polizeichef Noske Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg ermorden. Die Republik ist jetzt eine, in der die alten Mächte wieder triumphieren.

Details

Horst Schulze, Ludmila Kasjanowa, Zofia Mrozowska, Fred Delmare, Ekkehard Schall, Rolf Ludwig
Günter Reisch
Ernst Hermann Meyer
Jürgen Brauer, Günter Heimann
Günter Reisch, Michael Tschesno-Hell

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken