Tuerk Pasaportu (The Turkish Passport)

 TK 2011
Drama 91 min.
7.70
Tuerk Pasaportu (The Turkish Passport)

Vor dem Hintergrund der Nazi-Barbarei suchten türkische Diplomaten nach Möglichkeiten um den Opfern des Nazi-Regimes zu helfen.

Der Film erzählt die Geschichte von türkischen Diplomaten, die während dem 2. Weltkrieg vielen Juden zur Flucht geholfen haben. Um mehr Licht in die Ereignisse der damaligen Zeit zu bringen verwendeten die Filmmacher neben Zeugenaussagen auch Archivmaterial aus europäischen und türkischen Archiven.

Anzugeben, man sei ein türkischer Jude war eine der wenigen Chancen auf Leben und Hoffnung.

Während dieser Zeit erhielten sehr viele Juden türkische Pässe und konnten so auf eigene Faust oder mit Hilfe der von den Diplomaten bereitgestellten Zügen Europa verlassen. Insgesamt konnten so 12 Züge nach Istanbul organisiert und auf die Reise geschickt werden

Details

Albert Barbouth, Batur Belirdi, Cosma Constantin, Altan Gordum u.a.
Burak Cem Arlıel
Alp Yenier, Alpay Göltekin
Deniz Yesilgun, Gokhan Zincir
AF-Media

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken