Überall ist es besser, wo wir nicht sind

 Deutschland 1989
Drama 80 min.
film.at poster

Die Geschichte des Polen Jerzy ist das Protokoll einer Zeit des Transits. Er geht nach Berlin, wo er Ewa wieder trifft, eine Bekannte aus Warschau.

Ein Mann tritt auf die Straße, blickt sich um und geht los: Die Geschichte des Polen Jerzy ist das Protokoll einer Zeit des Transits. Er geht nach Berlin, wo er Ewa wieder trifft, eine Bekannte aus Warschau. Die offene Stadt als Asyl, die Schattenwirtschaft als Existenzform, die Visafrage als

Details

Miroslaw Baka, Marta Klubowicz, Michael Krause, Josef Zebrowski, Anna Pastewka, Anha Klein, Anja Franke
Michael Klier
Sophie Maintigneux
Gustav Barwicki, Michael Klier

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken