Un dimanche à Kigali

 Kanada 2006
Kriegsfilm / Antikriegsfilm 118 min.
7.30
film.at poster

Die Handlung spielt im Frühjahr 1994 in der Stadt Kigali in Ruanda.

Der Quebecer Journalist Bernard Valcourt arbeitet an einer Reportage über AIDS und wird Zeuge der zunehmenden Spannungen zwischen den Gruppen der Hutus und der Tutsis. Er wohnt im Hôtel des Milles Collines, wo er sich in Gentille, eine junge einheimische Frau, die als Serviererin arbeitet, verliebt. Nun entbrennt der Bürgerkrieg in vollem Umfang und trennt die beiden. Nach einigen Monaten

Details

Luc Picard, Fatou N'Diaye, Céline Bonnier u.a.
Robert Favreau

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken