Unsere Leichen leben noch

 D 1981
film.at poster

Fünf Frauen um die Sechzig, großartig dargestellt von
Lotti Huber, Inka Köhler, Luzi Kryn, Maria Christiana
Leven und Madlen Lorei, verbringen in einer Berliner
Wohnung eine gemeinsame Woche, um sich
kennenzulernen. Sie plaudern, erzählen aus ihrem Leben,
trinken, rauchen Haschisch, schlafen - ihr bewegtes
Leben wird wieder lebendig. Manchmal passieren auch
recht mysteriöse Dinge, die die Frauen in Angst und
Schrecken versetzen. Aber trotzdem singen sie am
Schluß: "Wir sind vital und wild und klug und schön und
sexy voller Glut. Wir rasseln mit den Knochen bis zum
Schluß, das Leben heißt für uns Genuß." Unsere
Leichen leben noch ist eine Mischung aus Dialog,
Pamphlet und Show, mit der Rosa von Praunheim
versucht, festgeschriebene Geschlechterrollen ins
Wanken zu bringen und Lebensfreude auch im Alter und
jenseits gesellschaftlicher Konventionen zu vermitteln.
Text: Filmhaus Stöbergasse

Details

Lotti Huber, Inka Köhler, Luzi Kryn, Maria Christiana Leven und Madlen Lorei
Rosa von Praunheim
Hans Wittstadt

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken