Urania Descending

 USA 2016
Drama 69 min.
film.at poster

Ein von Metaphern und Stimmungsbildern durchzogenes filmisches Gedicht in Schwarzweiß, in dem die Vergangenheit die Zukunft und die Zukunft die Vergangenheit einholt.

Ein Mädchen aus den USA ist enttäuscht und hat genug von den ewigen Shoppingtouren in Einkaufszentren, schmierigen Bars und den Cabriofahrten entlang der Uferstraßen in ihrer amerikanischen Heimat. Einer Eingebung folgend kauft sie ein Billigflugticket mit dem einem Ziel: Wien. Die fröhlich-abgründige Kaiserstadt an der Donau hat es ihr angetan. Schnell gerät sie im Café Central und im berüchtigten Hotel Orient in eine geheimnisvolle Tändelei. Durch den gerissenen Agenten Diego Moritz wird sie in eine Intrige um die Suche nach einem versunkenen Nazi-Schatz hineingezogen. Ihre Bekanntschaft mit dem Nachtschwärmer Karl-Heinz von Riegl führt sie schließlich zur Klimt-Villa an den Attersee im Salzkammergut, wo ihr Schicksal nach einer dramatischen Entwicklung der Ereignisse im Dunkeln bleibt. (Metro Kinokulturhaus)

Details

Gustavo Falco, Via Kali, Peter Reisegger, Duncan J. D. Smith
Tav Falco
Richard Pleuger
Tav Falco

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken