Chatunah be'Galil (Wedding in Galilee)

 Belgien/F/Palästina 1987

Ursul jalil

Drama 113 min.
6.90
film.at poster

Der Dorfälteste eines arabischen
Dorfs in Galiläa will seinem Sohn
eine standesgemäße Hochzeit
ausrichten, die weit in die Nacht und
daher in die, von den Israelis
verhängte Ausgangssperre reichen
würde. Der israelische Kommandant
gibt seine Einwilligung unter der
Bedingung, daß er mit ein paar
seiner Soldaten als Ehrengast an
dem Fest teilnimmt. Ein paar junge
radikale Araber sehen sich dadurch
in ihrer Würde verletzt und planen
einen Anschlag. Wedding ist der
erste in Israel (Galiläa, West Bank)
gedrehte Film eines - sich als
solchen deklarierenden -
Palästinensers und wurde in einigen
arabischen Ländern aufgrund seiner
sexuellen Freizügigkeit abgelehnt; in
Israel kritisierte man, daß der Film
so tue, als gebe es das (1966
abgeschaffte) Kriegsrecht in Galiläa
immer noch. Ob man Wedding nun
als Politikum begreift oder nicht - er
ist sicher einer der sinnlichsten und
stärksten Filme, die im Israel der
80er Jahre entstanden.

Details

Makram Khouri, Youssef Abou Warden, Jouliano Mer Khamis, Ian Chemi, Anna Achdian,Nazih Akleh, Sonia Amar, Tali Dorat,Waël Barghouti, Mohamed El Akili,Buchra Karaman, Eyad Anis
Michel Khleifi
Jean-Marie Senia
Michel Khleifi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken