Valie Export - Performancefilme 1

AvantgardeKurzfilm

Valie Exports Performances sind in jeder Hinsicht multimedial.

V. E. selbst schreibt 1989 retrospektiv über den feministischen Aktionismus: "Wenn schon pathologische Momente wie Selbsthass, minderes Selbstbewusstsein, Identifikation mit Leid, Unterwerfung oder gar mit dem Unterdrücker aus solchen Aktionen interpretatorisch rezipiert werden, dann sind diese Momente der Wahrheit der Geschichte der Frau so wahr, dass viele Frauen nicht einmal den Lack so gründlich abkratzen lassen wollen.

Der Schein des belanglosen Glamours ist vielen lieber als die Souveränität eines ausgetragenen Schmerzes, als die schmerzliche Energie des Widerstands."

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.