Verführerischer Mond

Hongkong, VR, China, 1996

Drama

Der Waisenjunge Zhongliang wird erfolgreicher Gigolo.

China 1911: Der Waisenjunge Zhongliang lebt im Hause
seiner Schwester Ruyi, die mit dem opiumsüchtigen Pang
Duanwu verheiratet ist. Später geht er nach Shanghai, lernt
einen Gangster kennen, wird erfolgreicher Gigolo. Als Pang
Duanwu stirbt, schickt der Gangster Zhongliang zu Ruyi, um
den Reichtum der Familie an sich zu bringen. Zwischen
Zhongliang und der vollkommen dem Opium verfallenen und
von ihren Leidenschaften getriebenen Ruyi entwickelt sich
eine dramatische Beziehung, die zu beider Untergang führt.
Die meisterhafte Kamera entführt uns in das Shanghai der
20er Jahre: ein opulenter Bilderrausch, der die Welt der
ländlichen Paläste und städtischen Elendsviertel, der stillen
Tempelbezirke und der neongrellen Nachtclubs, der belebten
Straßen und der dunklen Opiumhöhlen lebendig werden läßt.Text : Filmladen Wien

  • Schauspieler:Leslie Cheung, Gong Li, Kevin Lin, He Saifei

  • Regie:Chen Kaige

  • Kamera:Christopher Doyle

  • Autor:Chen Kaige, Shu Kei

  • Musik:Zhao Jiping

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.