Vermisst in der Fremde

 USA 2003

Missing Brendan

Drama, Abenteuer, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 100 min.
6.20
film.at poster

Als Familienvater George Calden Informationen über seinen im Vietnamkrieg verschollenen Sohn erhält, begibt er sich auf eine gewagte Erkundungsreise nach Vietnam.

Zu Hause in Chicago erhält George Calden (Edward Asner) die Nachricht über einen im Vietnamkrieg abgestürzten Düsenjäger. Möglicherweise handelt es sich dabei um das Jagdflugzeug, dass sein im Krieg verschollener Sohn Brendan flog. George versucht seine beiden Söhne Sean und Bob zu überreden, mit ihm nach Vietnam zu reisen, um die sterblichen Überreste Brendans zu suchen.

Während Sean (Richard Cox), der den Dienst in der Armee verweigert hatte, seinen Vater bereitwillig begleiten will, widerstrebt es Bob (Robin Thomas), der im Vietnamkrieg gekämpft hatte, dorthin zurück zu kehren. Er hat die Kriegserlebnisse noch längst nicht verarbeitet. Doch schliesslich lässt sich auch Bob von der Notwendigkeit der Reise überzeugen und begibt sich mit seinem Sohn Patrick (Adam Brody), seinem Vater und dem Bruder auf die schwierige Mission.

Details

Edward Asner, Robin Thomas, Illeana Douglas, Richard Cox, Adam Brody, u.a.
Eugene Brady
Veigar Margeirsson
Jeffrey D. Smith
Audrey Arkins, Christopher D. White

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken